Unsere Lehrer

IMG_6185_edited_edited.jpg

Kilian Gumbart

Leitung
Klavier
Keyboard
Saxophon

Nach Abitur mit Additum im Fach Musik am Gymnasium Markt Indersdorf absolvierte ich an der Max-Keller-Berufsfachschule für Musik in Altötting eine zweijährige Ausbildung zum Ensembleleiter im Fachbereich Klassik mit Hauptfach Klavier bei Frau Elena Storck. Im Anschluss daran erwarb ich in einem weiteren Ausbildungsjahr an der Berufsfachschule die pädagogische Zusatzqualifikation als Instrumentallehrer. Während dieser Zeit und im Jahr danach trat ich als Solist und mit verschiedenen Ensembles in der Region Altötting auf, u. a. bei städtischen Veranstaltungen, mehrfach beim Altöttinger Christkindlmarkt, im Rahmenprogramm von politischen Veranstaltungen sowie bei Festen von Firmen und Privatpersonen. Daneben unterrichtete ich als Musiklehrer bei Fit in Music in Neuötting. Nachdem es mich nun wieder in meine Heimatstadt gezogen hatte, entschied ich mich, in Markt Indersdorf eine Musikschule zu gründen. Seit meiner Schulzeit am Gymnasium befasse ich mich auch mit IT-unterstützten musikalischen Darstellungsformen und Techniken, wie MIDI, DAW und Noteneditoren-Software, welche ich auch zur Filmvertonung und Komposition nutze.

Annemarie Haunz

Gitarre / E-Gitarre
E-Bass
Ukulele

Annemarie erhielt ihre musikalische Grundausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Altötting und absolvierte dort später auch ihr pädagogisches Aufbaujahr im Hauptfach klassische Gitarre. Zwischenzeitlich besuchte sie die Hochschule für Musik und Theater  in München für ein Lehramtsstudium.
2017 begann sie eine Ausbildung in Richtung integral-therapeutische Musikpädagogik. Außerdem ist Annemarie in verschiedenen Bands und Projekten aktiv und immer wieder live zu erleben.

WhatsApp Image 2019-09-03 at 17.09.09.jp
WhatsApp Image 2019-10-30 at 12.55.46.jp

Sebastian Hofner

Trompete

Sebastian spielt bereits seit seinem 8. Lebensjahr Trompete. Seinen ersten klassischen Trompetenunterricht erhielt er bei Herrn Karl Heinz Panizza in Karlsfeld. 2016 begann er seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Chor- und Ensembleleiter an der Berufsfachschule für Musik in Altötting.
Im Fach Trompete wurde er dort 2 Jahre lang von Herr Hugo Schwaiberger unterrichtet. Im Anschluss an die abgeschlossene Ausbildung verschlug es Sebastian wieder in den Raum München, wo er seitdem das Fach „Lehramt an Gymnasien als Doppelfach“ mit Hauptfach Trompete an der Hochschule für Musik und Theater München studiert. Seit Oktober 2018 genießt er dort den klassischen Trompeten Unterricht bei Herr Mathias Engl und seit Oktober 2019 zusätzlich Unterricht für Jazz-Trompete bei Herr Reinhard Greiner.

Dr. Christian Paukner

Orgel

Dr. Christian Paukner ist hauptamtlicher Kirchenmusiker, derzeit im Pfarrverband Markt Indersdorf und auf Dekanatsebene Dekanatsmusikpfleger. In dieser Eigenschaft ist er auch zuständig für die Nachwuchsförderung, erteilt Orgelunterricht und beteiligt sich im Rahmen des Kirchenmusikforums an Kursen für Organisten und Chorleiter. Er hat seine musikalische Ausbildung am Mozarteum in Salzburg erhalten und u.a. IGP Orgel bei Prof. Heribert Metzger und Chorleitung bei Prof. Haben-Groll und Karl Kamper studiert. Er war lange Zeit auch im Musikschulbereich tätig und konzertiert als Organist im In-und Ausland. Zusammen mit seiner Frau Dr. Ekaterina Paukner führt er oft Werke für Orgel und Violine auf, auch im liturgischen Kontext.

P1250617.JPG
Auswahl.JPG

Dr. Ekaterina Paukner

Violine
Viola
Musikalische Früherziehung

Dr. Ekaterina Paukner hat in Rostov am Don am Rachmaninov-Konservatorium Violine bei Prof. Dr. S. Nesterov studiert. Sie ist Preisträgerin Internationaler Wettbewerbe. Lange Jahre arbeitete sie in Russland im Musikschulbereich, und einige ihrer Schüler sind mittlerweile selber Studenten an Konservatorien. Am Theater von Rostov spielte sie 1. Violine tutti im Orchester. Zahlreiche Tourneen mit dem Orchester führten sie quer durch Europa. An ihrem Heimatkonservatorium hatte sie einen Lehrauftrag für Kammermusik. Nach ihrer Eheschließung kam sie 2013 nach Markt Indersdorf. Zusammen mit ihrem Mann spielt sie häufig in der Konstellation Violine /Viola und Orgel sowohl im liturgischen Kontext, als auch bei zahlreichen Konzerten.

Martin Lamprecht

Blockflöte
Querflöte
Hackbrett
Gitarre

Martin Lamprecht erhielt seine musikalische Ausbildung am Richard-Strauss-Konservatorium München auf der Block- und Querflöte sowie am Hackbrett bei Andreas Lechner und Birgit Stolzenburg. Am Institut für Musikwissenschaft der LMU München sammelte er prägende Chor- und Orchestererfahrungen bei Dr. Rudolf Nowotny. Daneben erlernte er Gitarre - zunächst autodidaktisch, dann in Seminaren und Fortbildungen - und beschäftigte sich als Gitarrist und Saxophonist auch intensiv mit den verschiedenen Ausprägungen des Jazz. 2005 gründete er die Mettenheimer Bläser und war bis 2015 deren musikalischer Leiter.
Seit über 30 Jahren ist er als Musiklehrer tätig, außerdem auch als Referent in der musikalischen Jugendausbildung und Ensembleleitung unterwegs.
Martin Lamprecht ist Musikverleger und Mitinhaber des Verlags TRIO Musik Edition und veröffentlicht unter dem Label ML musica & media unterrichtsbegleitende Literatur u.a. für Saiteninstrumente. Weitere Infos unter www.ml-musica-media.de.

SD%20091_edited.jpg
 

0157 31061232

  • Facebook

©2019 nocturno music school